Page 1 of 1

GUI Testing

PostPosted: 25. Feb 2015, 18:54
by bgittinger
Lassen Sie sich von den Entwicklern eine Liste der GUI-Komponenten-IDs geben, damit Sie nicht
bei jeder Änderung die Tests überarbeiten müssen. Diese IDs sollten möglichst konstant bleiben.

Re: GUI Testing

PostPosted: 7. Sep 2015, 14:17
by maren
Hallo,

was ist denn, wenn in einem Fenster die selbe ID mehrfach vorkommt (z.B. weil das selbe GUI-Element in mehrere unterschiedliche Group Boxes eingebunden wurde)? Gibt es einen Weg, damit umzugehen?

Re: GUI Testing

PostPosted: 10. Sep 2015, 14:22
by bgittinger
Um nicht eindeutige IDs für Elemente. die in mehreren Komponenten vorkommen können muss der XPath (Locater) um die Komponenten erweitert werden.
Zum Beispiel, ein voll qualifizierter Pfad wäre:
/Window[@Name='Microsoft Excel - Mappe1']/Pane[@Index='2']/ToolBar[@Name='Ribbon']/Pane[@Name='Ribbon']/Pane/Pane/Pane[@Name='Ribbon']/Button[@AutomationId='FileTabButton']

Wäre die AutomationId='FileTabButton'] eindeutig wäre der Pfad
/Window[@Name='Microsoft Excel - Mappe1']//Button[@AutomationId='FileTabButton']
ausreichend.

Wenn die AutomationId='FileTabButton'] nicht eindeutig ist kann über weitere elemente der Pfad Eindeutig gemacht werden
/Window[@Name='Microsoft Excel - Mappe1']//Pane[@Name='Ribbon']/Button[@AutomationId='FileTabButton']
würde dann den Button im Panel mit dem Namen Ribbon eindeutig ansprechen.

In Ihrem Fall müßten Sie die Groupboxen direkt mit in den Pfad mit aufnehmen.